Männlicher Faktor Technologie weiblicher-faktor

Erhaltung der Fruchtbarkeit

Erhaltung der Fruchtbarkeit
Erhaltung der Fruchtbarkeit

Haben Sie jemals daran gedacht, Ihre Fruchtbarkeit zu erhalten?

Vielleicht wussten Sie es noch nicht, aber die Einfrierung der eigenen Gameten (auch Social freezing genannt) ist einer der größten medizinischen Fortschritte im Bereich der Reproduktionsmedizin, da es ermöglicht, selbst zu entscheiden, wann der beste Zeitpunkt für die Gründung einer Familie ist.

Mutterschaft aufschieben aufgrund der sozio-ökonomischen Situation

Die durch die Coronavirus-Pandemie verursachte Gesundheits- und Wirtschaftskrise, hat dazu geführt, dass Millionen von Frauen und Männer auf der ganzen Welt ihre Familienplanung auf unbestimmte Zeit auffschieben mussten.

In der momentanen wirtschaftlichen Situation, ist es vielen jungen Menschen unmöglich, finanziell unabhängig zu sein. Das Durchschnittsalter neuer Eltern steigt stätig, während die Zahl der Kinder pro Familie kontinuierlich abnimmt. Nach Angaben des spanischen Statistikinstituts (INE) liegt das Durchschnittsalter neuer Mütter bei 30 Jahren.

Für Frauen liegt das ideale Alter um schwanger zu werden, zwischen dem 20. und 35. Lebensjahr. Ab dem 35. Lebensjahr aufwärts kommt es aufgrund der sinkenden Qualität und Anzahl der Eizellen unausweichlich zu Problemen auf natürlichem Weg schwanger zu werden. Die Schwangerschaftsrate verringert sich heirbei um etwa 5% pro Jahr.

Laut Daten von IVF-Spain Madrid wenden sich etwa 70% aller Paare aufgrund ihres Alters an einen Fertilitätsspezialisten.

Nichtsdestotrotz, sind sich nur die Wenigsten über die Rolle des Alters in der Fruchtbarkeit bewusst und wenden sich rechtzeitig an eine Kinderwunschklinik, um ihre Eizellen oder ihren Samen einzufrieren.

Das Wichtigste zur Erhaltung der Fruchtbarkeit

Die Behandlung zur Fruchtbarkeitserhaltung bei Frauen besteht in der Entnahme und der Einfrierung von Eizellen. Nachdem sich die Frau einer kontrollierten ovariellen Stimulation unterzogen hat, werden ihr im Anschluss Eizellen entnommen (Punktion) und eingefroren. Bei der Punktion handelt es sich um einen schnellen und wenig invasiven Eingriff, der unter leichter Betäubung durchgeführt wird.

Die Erhaltung der Fruchtbarkeit ist einer der größten medizinischen Fortschritte im Bereich der Reproduktionsmedizin, da es ermöglicht, selbst zu entscheiden, wann der beste Zeitpunkt für die Gründung einer Familie ist. Des Weiteren kann solch eine Kinderwunschbehandlung mit eigenen Gameten durchgeführt werden anstatt mit Spendergameten.

Dank der Fortschritte in der assistierten Reproduktion ist es mithilfe der Vitrifikation möglich, die Eizellen bei -196 ºC intakt einzufrieren und für gewünschte Zeit, ohne ihre Eigenschaften vom Zeitpunkt der Kryokonservierung bis zum Auftauen zu beeinträchtigen, zu lagern und somit die Überlebensrate von eingefrorenen Eizellen und Embryonen zu erhöhen.

Der Hauptunterschied zur Einfrierung von Samenzellen liegt in der Gewinnung der Gameten. Bei Männern ist dies um ein vielfaches einfacher, als bei Frauen. Im folgenden Absatz erklären wir Ihnen die Schritte, die für die Behandlung zur Fruchtbarkeitserhaltung je nach Geschlecht zu befolgen sind:

Vitrifizierung der Eizellen – Zwei Schritte

Vor der Behandlung werden eine Reihe an Untersuchungen durchgeführt, um die Fruchtbarkeit der Patientin zu bestimmen. Bei diesen Untersuchungen wird unter anderem festgestellt, wie hoch die Eizellreserve der Frau ist.

Der 1. Schritt in der Behandlung zur Fruchtbarkeitserhaltung ist die Stimulation der Eierstöcke. Das Ziel ist die Gewinnung einer ausreichenden Anzahl an Eizellen. Dafür muss sich die Patientin täglich Hormone spritzen. Der Fertilitätsexperte kontrolliert mittels regelmäßiger Ultraschalluntersuchungen das Wachsum der Follikel.

Der 2. Schritt ist die Vitrifizierung der Eizellen. Die gewonnenen Eizellen werden in Flüssigstickstoff bei einer Temperatur von -196º C eingefroren. Um die Qualität der Eizellen nicht zu beeinträchtigen, wird ein Schutzmittel verwendet. Ein mal eingefroren, altern die Eizellen nicht mehr.

Erhaltung der männlichen Fruchtbarkeit

Der erste Schritt zur Erhaltung der Fruchtbarkeit eines Mannes besteht in der Durchführung eines Spermiogramms, bei der die Konzentration, die Anzahl beweglicher Spermien und die Morphologie der Spermien analysiert werden.

Nach der Auswertung dieser Ergebnisse, gibt es die Option ausführlichere Untersuchungen durchzuführen, die Folgendes testen:

  • Fragmentierung der DNA der Spermien.
  • Vorhandensein anormal hoher Konzentration apoptotischer Spermien.
  • Y-Chromosom.
  • Unreifen Keimzellen.
  • Gleichgewicht zwischen ROS-Produktion und antioxidativer Aktivität.

Zur bestimmung der Samenqulität sind diese Untersuchungen hilfreich, da die Spermien für die Vitrifizierung eine Mindestqualität vorweisen müssen. Obwohl die Samenqualität auch bei Männern mit dem Alter abnimmt, ist dies weniger drastisch als bei Frauen und ist meist kein aufschlussreicher Faktor. Die Erhaltung der männlichen Fruchtbarkeit erfolgt in den meisten Fällen aus medizinischen Gründen, die die Fortpflanzungsfähigkeit gefährden könnten, wie z. B. bei Krebspatienten.

Die Erfolgsraten des Social Freezing

Leider gibt es keine genauen Zahlen, in der Regel empfehlen Fertilitätsexperten jedoch zwischen 15-20 Eizellen einzufrieren, um später eine 80% Chance zu haben, mit diesen Eizellen schwanger zu werden.

Das Beste an dieser Behandlung ist, dass das Einfrieren der Eizellen die Schwangerschaftschancen nicht beeinträchtigt. Die Gameten haben nach dem Auftauen die gleiche Qualität wie beim Einfrieren.

Aus diesem Grund ist es unheimlich wichtig, die Vitrifikation der Eizellen bis zum 35. Lebensjahr durchzuführen, um eine hohe Anzahl an Eizellen mit bestmöglicher Qualität zu erhalten. Generell gilt aber: je früher desto besser

Abschließend muss darauf hingewiesen werden, dass diese Behandlung keine Garantie für eine zukünftige Schwangerschaft darstellt, aber die Möglichkeit garantiert, eine In-Vitro-Fertilisationsbehandlung mit den gleichen Erfolgschancen, wie zum Zeitpunkt des Einfrierens, durchführen zu können.

Es ist uns von großer Wichtigkeit das Bewusstsein von Männern und Frauen hinsichtlich ihrer Fruchtbarkeit zu schärfen und Ihnen ans Herzen zu legen, aufgrund der altersbedingten Abnahme der ovariellen Reserve bei Frauen und auch aufgrund von Krankheiten wie Krebs, die bei Frauen, als auch Männern auftreten kann, eine Behandlung zum Erhalt der Fruchtbarkeit in Betracht zu ziehen und Gebrauch davon zu machen, die Möglichkeit zu haben, den idealen Zeitpunkt für Ihre Familiengründung selbst zu bestimmen.

Wenn Sie mehr Informationen zu diesem Thema erhalten möchten, können Sie uns gerne über das folgende Formular kontaktieren.

About the author

ProcreaTec

At ProcreaTec, we understand the road toward a healthy pregnancy is not always easy. Through this blog, we want to reach out to all who are struggling on the path of infertility to find support. If you have any questions or would like to tell us about your situation, you can comment on the posts or send us an e-mail.
If you would like to learn more about our clinic, we invite you to visit our website en.procreatec.com
ProcreaTec: converting patients into parents.

Kategorien

Kontakt

Archive

Share This